Fördermittel 1. Ausbaustufe

Zur Umsetzung des Ausbauprojektes wurde ein Förderantrag beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Inanspruchnahme von Mitteln des fünften Förderaufrufes zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland gestellt. Ergänzend wurden beim Land Mittel aus der Richtlinie Giganetzausbau Niedersachsen beantragt. Beide Anträge wurden bewilligt.

Die verbleibenden Kosten stellt die Stadt Osnabrück als Eigenmittel zur Verfügung.

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Bundesförderung Breitband
atene KOM - Projektträger des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur NBank - Wir fördern Niedersachsen

Für weitere Informationen zum Thema Breitbandausbau haben wir folgende Links für Sie bereitgestellt: